Skip to main content

Marina Bay Sands

Auf dem besten Weg zum neuen Wahrzeichen Singapurs zu werden ist der futuristische Komplex Marina Bay Sands Integrated Resorts. Wie es der Name schon andeutet bleiben in dem Riesen-Resort direkt an der Bucht mit einer Fläche von 570.000 m² keine Wünsche offen: Die charakteristischen drei Türme von Stararchitekt Mashe Safdie beherbergen ein exklusives 5-Sterne-Resort – wirklich spektakulär allerdings ist der Sands Sky Park.

In rund 200 Metern Höhe verbindet der Sky Park die drei Türme und bietet neben einer fantastischen Aussicht auch einen beeindruckenden Garten mit 250 Baumarten, riesige Swimming-Pools und mehrere exklusive Restaurants und Bars.

Damit nicht genug präsentiert sich der Komplex aber auch als Shopping-, Party-, Kultur- und Eventparadies – alles unter einem Dach. Das „Sands Expo and Convention Center“ gehört ebenso dazu wie „The Shoppers at Marina Bay Sands“, eine exklusive Einkaufmeile mit Stores international renommierter Marken. Neben Lounges, Clubs und sogar einer Eislauffläche findet man hier auch zwei Theater, das Art-Science-Museum in Form einer Lotusblüte in der Bucht und nicht zu vergessen Singapurs erstes Casino. Spätestens in den spektakulären Nachtclubs – das Pangea ist beispielsweise durch einen Unterwassertunnel erreichbar – wird die Nacht zum Tag.

Marina Bay Sands

Marina Bay Sands ©TK



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *